REHA KURSE

Montag

Bungee

09:00 – 09:45

ZEN Raum I

Bungee

17:30 – 18:15

ZEN Raum I

Dienstag

Bungee

09:00 – 09:45

ZEN Raum I

Bungee

16:00 – 16:45

ZEN Raum I

Mittwoch

K i D

09:45 – 10:30

ZEN Raum I

K i D

09:00 – 09:45

ZEN Raum I

QIGONG

11:00 – 11:45

ZEN Raum 2

Bungee

13:30 – 14:15

ZEN Raum I

Bungee

18:00 – 18:45

ZEN Raum I

K i D

19:00 – 19:45

ZEN Raum I

Donnerstag

Bungee

10:00 – 10:45

ZEN Raum I

QIGONG

16:00 – 16:45

ZEN Raum 2

Bungee

19:00 – 19:45

ZEN Raum I

Freitag

QIGONG

09:00 – 09:45

ZEN Raum 2

Bungee

10:00 – 10:45

ZEN Raum I

K i D

15:00 – 15:45

ZEN Raum I

Physiotherapie, Osteopathie und Praxis für Rehasport und moderne Bewegungsmedizin

DSC08643
REHASPORT

Das Aktiv-Schmerzfrei-Konzepot in Altenburg

Ihre persönliche Rehanachsorge im Reha MED ist der weiterführende Rehasport. In Kooperation mit dem Verein Reha-Sport-Bildung e.V. bieten wir im REHA Med Rehabilitationssport an. Rehasport ist in vielen Fällen sinnvoll.

Dies kann z.B. bei allgemeinen Mobilitätseinschränkungen, Rücken und/oder Gelenkschmerzen, bei einem Bandscheibenvorfall, Stoffwechsellstörungen, muskulären Problemen oder als weiterführende Behandlung nach einer stationären Reha der Fall sein.

Rehasport kann und darf von jedem niedergelassenen Arzt verordnet werden. Diese Verordnung unterliegt nicht der Heilmittelverordnung und ist budgetneutral für Ihren Arzt.

med-trainingstherapie-web
Medizinische Trainingstherapie

DIE MODERNE BEWEGUNGSMEDIZIN

Die Selbstwahrnehmung des eigenen Körpers resultiert aus  den momentan verfügbaren Fähigkeiten dieses Körpers. Verlorengegangene Funktionen führen daher zu Bewusstseinsverlusten in den betroffenen Körperarealen. Das Resultat sind Schmerzen und Krankheiten. Diese teilweisen Souveränitätsverluste über betroffene Regionen des Körpers wieder aufzuheben, ist mit Hilfe von Therapeuten möglich.

Der Therapeut ersetzt vorübergehend  die “muskulären Denkfehler” des Patienten und gibt ihm Hilfestellungen durch geeignete Führungshilfsmittel, den eigenen Körper wieder sinnvoll zu beherrschen. Diese Hilfsmittel können die Segmentale Stabilisation, ein ADL – Training, ein Muskellängentraining, eine Faszienstimulation oder ein 4D Reactor Trainer sein.

REHASPORT

„Reha-Sport kommt für jene in Frage, deren körperliche Funktion, geistige Fähigkeit oder seelische Gesundheit mit hoher Wahrscheinlichkeit länger als sechs Monate von dem für das Lebensalter typischen Zustand abweichen wird und daher ihre Teilnahme am Leben in der Gesellschaft beeinträchtigt ist oder wenn eine Beeinträchtigung zu erwarten ist.“ Eine Rehabilitation kann nach einem Krankenhausaufenthalt oder einer chronischen Erkrankung sinnvoll sein. Auch im Anschluss an eine ambulante oder stationäre Rehabilitation bieten die Kostenträger die Teilnahme an Nachsorgeprogrammen an.

Ihre Kostenträger sind: Deutsche Rentenversicherung, Gesetzliche Krankenkassen, Berufsgenossenschaften, Private Krankenkassen (nach Kostenübernahmeerklärung)

Bitte wenden Sie sich an Ihren Arzt, der Ihnen für die Befürwortung einer Reha den entsprechenden Antrag aushändigt, den Sie bei Ihrer Krankenkasse einreichen. Gern stellen wir im REHA Med Altenburg solch ein Formular zur Verfügung, welches Sie Ihrem Arzt zur Verordnung vorlegen. Sobald die Kostenzusage vorliegt, können Sie direkt unter 03447-50 66 77 den Termin für Ihr Aufnahmegespräch und damit den Beginn der Rehabilitationsmaßnahme vereinbaren.

REHA FACTS

1 x
Rehatrainings pro Woche
1 x
Rehakurse pro Woche
1 x
Therapeuten und Trainer

Folgt oder postet mit uns in den sozialen Netzwerken unter unserem Hashtag #alteziegeleialtenburg.

Altenburger Fitness GmbH
Käthe-Kollwitz-Strasse 61/63
04600 Altenburg           

Tel. 03447 / 31 35 67

 

© Alle Rechte vorbehalten.