Die Selbstwahrnehmung des eigenen Körpers resultiert aus  den momentan verfügbaren Fähigkeiten dieses Körpers. Verlorengegangene Funktionen führen daher zu Bewusstseinsverlusten in den betroffenen Körperarealen. Das Resultat sind Schmerzen und Krankheiten. Diese teilweisen Souveränitätsverluste über betroffene Regionen des Körpers wieder aufzuheben, ist mit Hilfe von Therapeuten möglich.

Der Therapeut ersetzt vorübergehend  die “muskulären Denkfehler” des Patienten und gibt ihm Hilfestellungen durch geeignete Führungshilfsmittel, den eigenen Körper wieder sinnvoll zu beherrschen. Diese Führungshilfsmittel können die Segmentale Stabilisation, ein ADL – Training oder ein Muskellängentraining sein.

Kursplan

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
08:45
09:00
09:15
09:30
09:45
10:00
10:15
10:30
10:45
11:00
11:15
11:30
11:45
12:00
12:15
12:30
12:45
15:15
15:30
15:45
17:30
17:45
18:00
18:15
18:30

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

No events available!